Drucken
Kategorie: Aktuelles
Zugriffe: 290
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vom 3. bis 5. Mai 2019 fand das erste der zweimal jährlich stattfindenden Familienwochenenden im Haus Schachtlau erneut unter regem Anklang statt. Der planmäßige Beginn am Freitag startete traditionsgemäß mit einer speziell vorbereiteten Vorführung der Jugendlichen für die Eltern und der anschließenden Fackelwanderung mit Silke Reimann und Carsten John. Am Samstag und Sonntag wurden die Eltern durch Silke Reimann, Alexandra Resch und Carsten John in Gruppenangeboten gemeinsam durch die speziell für sie abgestimmten Themen „Grenzsetzung“, „Klarheit und Konsequenz“ sowie der Vorstellung der Stadtwohngruppe geführt, während die Jugendlichen mit Julia Wohlert und Kerstin Raitner dem Erlebnisbad ELYPSO in Deggendorf einen Besuch abstatteten. Die Kinderbetreuung wurde während dieser Zeit durch Carolin Sonntag übernommen. Nach den Programmveranstaltungen am Samstag und Sonntag konnten die Eltern mit ihren Kindern die Jugendhilfeeinrichtung bis zum späten Abend verlassen und die gemeinsame Zeit für sich nutzen.

 

Mai 2019, Haus Schachtlau

 

(Mit einem Klick auf das Bild wird dieses vergrößert dargestellt)