Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Im „Haus Lackenhäuser“ sind die Clearingphase und das therapeutische Modul untergebracht.

Clearingphase: Direkt nach Aufnahme wird im Rahmen der ersten zwei Wochen des Aufenthaltes eine Entscheidung auf dem Hintergrund durchgeführter Erhebungen (pädagogische, psychologische und medizinisch-psychiatrische Diagnostik, Anamnese und Verhaltensbeobachtung sowie Aktensichtung) eine Entscheidung hinsichtlich des weiteren Hilfebedarfs getroffen.

Therapeutische Modul: Die dem auffälligen (Sucht-)Verhalten der Jugendlichen zugrunde liegenden Störungsbilder im Sinne einer Gefährdung hinsichtlich möglicher Erkrankungen werden hier psychotherapeutisch in verstärkter Form behandelt. Es findet eine interne Beschulung statt, lebenspraktische Fertigkeiten und erworbene Strukturen werden gefestigt und gefördert. Die pädagogische Arbeit hat hier den für diese Einrichtungen normalen Umfang.

Auf der linken Seite finden Sie weitergehende Informationen zum „Haus Lackenhäuser“. Die nachfolgenden Bilder werden vergrößert dargestellt, wenn Sie darauf klicken.